Über Susanne Marbach

Mein Name ist Susanne Marbach. Ich bin 1971 geboren und im luzernerischen Willisau aufgewachsen. Heute lebe ich mit meiner Familie in Sins (AG).

Ich absolvierte eine Lehre als kaufmännische Angestellte und bildete mich in Betriebswirtschaft und Sprachen weiter. Es folgten längere Sprach- und Arbeitsaufenthalte in Paris, London, Malaga und New York. Ich arbeitete über 10 Jahre als CEO-Assistentin in namhaften internationalen Konzernen. Mitte 30 bekam ich meine beiden Kinder und ich widmete mich fortan der Mutterrolle.

In dieser Zeit kam ich das erste Mal mit Yoga in Berührung. Obwohl es für mich anfangs eher eine körperliche Ertüchtigung war, die mir Kraft und Flexibilität schenkte, merkte ich mit der Zeit, dass ich zu innerer Ruhe und Ausgeglichenheit fand.

2014 absolvierte ich dann die 200 Std. Grundausbildung in einem 4-wöchigen Ashram Aufenthalt im International Sivananda Yoga Vedanta Centre in Reith bei Kitzbühel (A). Dies war der Startschuss für meinen Yogaweg. Ich bildete mich in den nächsten Jahren weiter in 300 Std. Vinyasa Power Yoga, 100 Std. Yoga Nidra und 63 Std. medizinischen Grundlagen um die Wichtigsten zu nennen.

Seit 2017 bin ich Krankenkassen anerkannt und besuche jährlich Weiterbildungen beim Schweizerischen Yogaverband in Villeret oder anderswo. Dieses neu erlangte Wissen integriere ich in meinen Unterricht.

Was bedeutet Yoga für mich?

Verbundenheit - Gegenwart – Bewusstsein

Während des Praktizierens tauche ich voll und ganz in die Gegenwart ein, nehme meinen

Körper vitaler wahr, fühle mich lebendig und finde dadurch in meine ganz eigene Kraft.

Yoga ist für mich wie Meditation in Bewegung. Durch die Vereinigung von Atmung und Bewegung

verfliegen meine Gedanken, die Zeit steht still und es breitet sich eine nachhaltige Ruhe und

Gelassenheit auf allen Ebenen meines Daseins aus.

Mit Yoga finde ich immer wieder zu mir selbst, in meine Mitte, zu meinem tieferen Sein.

Dieses wundervolle Gefühl und Wohlbefinden möchte ich gerne an Menschen weitergeben.

Ausfallschritt am Hafen April.JPG
Seitstütz_Bosshard_Arena.JPG

Ich unterrichte mit viel Hingabe und Freude.

Mein Yoga Stil

Mal fliessend, dynamisch (Vinyasa), mal statisch gehaltene Positionen (Hatha Yoga), kraftvoll kann es sein, muss es nicht. Ganz nach deinen Wünschen und Bedürfnissen.

Meine Yogalektionen gestalte ich abwechslungsreich. Einmal nach Thema (z.B. Loslassen, innere Ruhe, Dankbarkeit, Chakras), ein anderes Mal nach Körperteilen (Fokus auf Rücken, Rumpf, Hüftöffner). 

 

Beendet wird die Lektion immer mit einer Endentspannung, wo du deinen Körper und deinen Geist entspannen kannst.

 

Diese Endentspannung geniesst du in einer Kurzversion von Yoga Nidra, die Perle der Tiefenentspannung. Sie ermöglicht dir, dich auf körperlicher, mentaler und emotionaler Ebene völlig zu entspannen.

Während der Körper in dieser speziellen Weise schläft, bleibt die innere Bewusstheit erhalten, was dazu führt, dass sich während der Übung körperliche, mentale und seelische Verspannungen lösen und Blockaden abbauen.

Kontakt

Bleibe verbunden

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle

Folge mir auf

© 2019 Yogasue. All rights Reserved. info@yogasue.ch